Erklärung zum Datenschutz

Die nachfolgenden Informationen sind Pflichtangaben nach dem Telemediengesetz (TMG). Sie dienen dazu, Ihnen zu ermöglichen, Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung uns gegenüber wahrzunehmen. Sollten Sie Fragen zu den nachfolgenden Punkten haben, stehen wir Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Wie Sie uns erreichen können, erfahren Sie im Impressum.

Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot unter www.barrierefrei-magazin.de und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen; wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Im einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war.
  • Gespeichert wird außerdem die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde.
  • Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
  • Für die IP-Adresse gilt, dass die genannte Auswertung sich allein auf die ersten drei Octets bezieht. Das letzte Octet wird anonymisiert (auf “Null” gesetzt).

Nutzung von Cookies

Wir verwenden so genannte Cookies, um unser Angebot besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden können. Diese Textdateien enthalten keine Daten über Sie. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.

Nutzung unserer Website ohne Cookies

Selbstverständlich können Sie unseren Onlineauftritt auch nutzen, ohne dass Cookies verwendet werden. Sie können hierzu die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers generell ausschalten oder für den Einzelfall erlauben (oder ablehnen).

Auskunftsanspruch nach § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes

Das Gesetz verlangt von uns an dieser Stelle Aufklärung darüber, dass Sie einen Auskunftsanspruch haben, den Sie gegen uns geltend machen können, und zwar bezüglich derjenigen Daten, die diese Website von Ihnen speichert. Genaueres entnehmen Sie bitte § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes, den wir für Sie verlinkt haben. Sie wissen bereits alles, was wir über Sie wissen. Wenn Sie möchten, teilen wir dieses Wissen aber gern nochmals mit Ihnen. Bitte richten Sie Ihr Auskunftsverlangen bei Bedarf an die verantwortliche Stelle, nämlich Frau Lydia Saß. Sämtliche Kontaktdaten finden Sie zusammengefasst im Impressum.